Kontaktformular

Tennis:

Deutscher Tennis Bund
Hessischer Tennis Verband

Hockey:

Deutscher Hockey Bund
Hessischer Hockey-Verband

Rollstuhltennis-Sportbriefmarken der Deutschen Sporthilfe

Bereits seit 1977 gibt es Turniere für Tennisspieler im Rollstuhl. Initiiert wurde die „neue“ Sportart durch den Amerikaner Brad Parks, dessen Skiunfall zu einer Querschnittslähmung geführt hatte. 11 Jahre später war Rollstuhltennis dann schon bei den Paralympics als Demonstrationssportart in Programm. Seit 1992 gehört die Sportart regulär zum Programm der Sport-Großereignisse. Auch bei den vier Tennis-Grand-Slam-Turnieren existieren inzwischen eigene Rollstuhl-Wettbewerbe für Damen und Herren im Einzel und Doppel.
Die Deutsche Sporthilfe hat 2015 eine wunderschöne Sondermarke (62+30) zu dieser und weiteren Behindertensportarten herausgebracht. Der bekannte Cartoonist Henning Wagenbreth veranschaulicht die Dynamik des Rollstuhltennis. Mit den Einnahmen aus dem Verkauf der Marken unterstützt die Deutsche Sporthilfe den Behindertensport. Leider muss man seit Anfang 2016 die Briefe zusätzlich um 8 Cent ergänzen, da das Briefporto von der Post erhöht wurde.

Erhältlich sind die Marken unter folgender Bestelladresse:
Sporthilfe-Philatelie
60206 Frankfurt am Main
Telefon: 069/67803-54
E-Mail: info@sporthilfe-philatelie.de
www.sportbriefmarken.de

Rollstuhltennis-Sportler im WTHC (v.l.n.r.): Trainer Eduard P. Losik, Tina Weckmueller, Bernd Fiedler, Ingrid Brettschneider

Rollstuhltennis im WTHC

Seit 2009 wird im WTHC der Tennissport im Rollstuhl angeboten und trainiert. Der Spaß am Tennisspielen, am gemeinsamen Sport und an der Bewegung ist dabei nicht zu übersehen.

In den Sommermonaten wird sonntags zu festen Trainingszeiten auf den Sandplätzen der Clubanlage im WTHC trainiert, während der Winterzeit in der Halle. Der WTHC stellt fürs Training professionelle Sportrollstühle zur Verfügung, die von der Landeshauptstadt Wiesbaden finanziert wurden. Einen Informationsflyer zum Thema Rollstuhltennis im WTHC finden Sie hier

Sollten Sie Interesse oder Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren oder auch einmal während der Trainingsstunden besuchen. Fragen zum Thema Rollstuhltennis beantwortet Ihnen unser Trainer Eduard P. Losik. Weitere Informationen zur Sportart finden Sie auf der Seite des Deutschen Tennisbundes.


Wiesbadener Tennis- und Hockey-Club e.V. | Nerotal, Sportanlage Nerotal | 65193 Wiesbaden | Impressum